Wellness und Action – Campingurlaub in der Mecklenburgischen Seenplatte

Wellness und Action – Campingurlaub in der Mecklenburgischen Seenplatte

Wellness und Action – Campingurlaub in der Mecklenburgischen Seenplatte 2048 1044 ECC – Europa Camping Caravaning

Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein beliebtes Ziel für Erholung Suchende aus Nah und Fern. Wer hier seinen Camping-Urlaub verbringen möchte, findet im reizvoll gelegenen und vielfach ausgezeichneten Camping- und Ferienpark Havelberge am Woblitzsee, etwa 10 km südwestlich von Neustrelitz, alles was das Urlauberherz begehrt – und noch viel mehr.

Die Anlage bietet verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten für jeden Geschmack. Die Camping-Stellplätze sind ausgestattet mit Strom-, Wasser- und Abwasseranschluss, Kabel-TV und WLAN; einige von ihnen haben direkten Seeblick. Außerdem habt ihr die Wahl zwischen rund 80 gemütlichen Ferienhäusern, Mobilheimen und Mietwohnwagen. Die stilvollen skandinavischen Holzhäuser mit überdachten Terrassen zum Beispiel bieten Platz für 4-6 Personen. Ihr wohnt hier in angenehm nordischem Flair, bei den meisten Häusern mit Blick weit über den See. Alle Objekte sind geschmackvoll mit Wohnzimmer und Schlafzimmer, Küche, Essraum oder Essecke und Bad ausgestattet und haben eine Heizung.

Gäste vom Camping- und Ferienpark Havelberge können aus einer riesigen Palette von Freizeitmöglichkeiten auswählen. Zum Baden lädt nicht nur der Woblitzsee ein, sondern auch der neue, ökologisch gefilterte Badeteich, der mit seinem weißen Strand und dem Piratenschiff ein echtes Kinderparadies ist.

Sehr beliebt ist auch der Wald-Hochseilgarten, der in den bestehenden hohen Kiefernwald integriert ist. Verschiedene künstliche Hindernisse aus Seilen, Balken oder Drahtseilen, die in unterschiedlicher Höhe verspannt sind, bieten Herausforderung und Sicherheit zugleich. Zwischen den Elementen sind Plattformen montiert, auf denen man sich ausruhen kann, bevor man die nächste Aufgabe meistert. Drei der fünf Kletter-Parcours können die Gäste nach einer Einweisung durch das Sicherheitspersonal sogar eigenständig begehen!

Und wie könnte man einen erlebnisreichen Urlaubstag im Wald-Hochseilgarten am besten ausklingen lassen? Entspannt doch einfach in der Saunaanlage mit Ruhebereich und direktem Seezugang oder genießt ein Wellness- und Massageprogramm!

Das geschulte Animationsteam des Camping- und Ferienparks sorgt für Unterhaltung: Die Kleinen können einmal wie die Indianer im Tipi wohnen, am Lagerfeuer Stockbrot backen, abends an einer schaurigen Gespensterwanderung teilnehmen oder basteln und malen was das Zeug hält, wenn das Wetter einmal nicht so gut ist. Für Jugendliche und Erwachsene gibt es Sportprogramme sowie ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm. Im Restaurant Havelberge könnt ihr nicht nur schmackhafte Gerichte genießen – im Sommer finden hier auch jeden Freitag Musicals und Abendshows statt. Die Showbühne liegt direkt vor der Restaurant-Terrasse, von der ihr einen herrlichen Blick auf den Woblitzsee habt. Natürlich gibt es auch die beliebten Spiel- und Bingoabende, Wettbewerbe, Disco, Live-Shows und Auftritte bekannter Bands. Ob Irish Folk, Gitarrensound, Rock-Blues-Traditional und Country, bekannte Songs, egal ob rockig, poppig, jazzig oder balladesk, Oldies und aktuelle Hits – das Programm der engagierten Gruppen ist vielfältig und groß.

Im Kanuzentrum Havelberge führen euch geschulte Kanu-Teamer professionell an das Wasserwandern heran. Die Ausrüstung kann geliehen werden. Viele verschiedene Touren werden angeboten. Wenn ihr möchtet, könnt ihr dabei sieben andere Haveltourist-Plätze in der Mecklenburgischen Seenplatte anfahren, denn alle sind mit dem Boot zu erreichen. Ihr könnt euch und euer Boot auch wieder abholen oder zu einem gewünschten Startpunkt bringen lassen. Ein besonderes Erlebnis ist die „Special-Night-Tour“, inklusive Grillabend am Lagerfeuer, die vom Camping- und Ferienpark Havelberge über die Havel führt. Am späteren Abend wird dann im Fackelschein zurück gepaddelt. Ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein! Oder startet einfach „auf eigene Faust“. Ihr erhaltet ein Kanu oder zwei Fahrräder mit Minizelt und los geht’s. Übernachten könnt ihr während eurer Tour auch auf den anderen Haveltourist-Plätzen.

Weitere Tipps und Infos findet ihr auf www.haveltourist.de